Bestes Katzenfutter
Startseite

Sie befinden sich:  Katzennahrung > Fehlernährung

Fehlernährung bei Katzen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fehlernährung bei Katzen
Fehlernährung
...ist jede Form einer Ernährung, die so zusammengesetzt ist, dass sie den körperlichen Bedürfnissen nicht entspricht, so dass sie auf Dauer zu einem Mangel an wichtigen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen oder zu einer gesundheitsschädlichen Überversorgung führt. Deshalb ist es äußerst wichtig, Katzen von Anfang an, ihren Nahrungsansprüchen gerecht zu werden, damit unsere Tigerchen ein langes glückliches Leben genießen und sich rundherum miezenwohl fühlen.
Die meisten degenerativen Krankheiten, die man bei Katzen findet, sind das Resultat einer lebenslangen unausgewogenen Ernährung. Die Tatsache, dass Krankheiten der Organe und des Stoffwechsels sowie Allergien stark von der Ernährung abhängen, dürfen wir nicht außer Acht lassen. Katzen sind auf uns Menschen angewiesen und können Mangelerscheinungen, die sie wahrscheinlich sehr viel früher bemerken bevor sie zu Tage treten, nicht selbständig ausgleichen, sondern müssen fressen, was wir in ihre Näpfe füllen. Das Fatale daran ist, dass sich Erkrankungen und Störungen in einem schleichenden, fortschreitenden Prozess entwickeln, die sich häufig erst Jahre später äußern, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist.
Katzen sind sehr robuste Tiere und wahre Künstler im Verschleiern von krankhaften Störungen bzw. Krankheiten. Das liegt in der Sache der Natur. Denn als kleinere Raubtiere gehören sie selbst zu den Beutetieren und kränkelnde Tiere sind leichte Beute.
 
Es gibt jedoch einige Anzeichen, die auf Mangelerscheinungen hinweisen können, die wir nachfolgend für Sie zusammengestellt haben.
   
Futterumstellung  Eiweißmangel
Wachstumsverzögerungen, glanzloses struppiges Fell, Schuppen, Durchfall, Teilnahmslosigkeit, Appetitmangel bis hin zur Futterverweigerung, Funktionsstörungen des Organismus, Krebserkrankungen
   
Futterumstellung  Mangel an Fettsäuren
trockenes, stumpfes Fell, fettige Haut durch Überproduktion der Talgdrüsen, vermehrtes Haaren, Haarausfall, Jucken der Haut- es bilden sich Läsionen, Katzen kratzen und es entstehen bakterielle  Sekundärinfekte (Zweitinfektionen können alle Organe betreffen), entzündlichen Infektion des äußeren Gehörgangs, eosinophiles Granulom, Störungen in der Herzfunktion, Anfälligkeit für Infektionen

Mangel an Omega-3-Fettsäuren in der Nahrung wird mit dem gehäuften Auftreten typischer Zivilisationskrankheiten wie Krebs, rheumatische Arthritis und andere entzündliche Erkrankungen, Blutverklumpung und Immunschwäche in Verbindung gebracht.
   
Futterumstellung  Vitaminmangel
Vitamin A (Retinol): Augen-, Haut- und Schleimhauterkrankungen, erhöhte Infektionsanfälligkeit, Nachtblindheit, Wachstumshemmungen, gestörte Fortpflanzung
Vitamin D (Kalziferol): Störungen in der Knochenbildung (Rachitis bei Jungtieren, Knochenweiche bei erwachsenen Katzen)
Vitamin E (alpha-Tocopherol): Fruchtbarkeits- und Wachstumsstörungen, Schäden im Muskel-, Drüsen- und Nervengewebe, Gelbfettkrankheit
Vitamin B1 (Thiamin): Funktionsstörungen des Zentralnervensystems u. der Muskulatur, Magen- und Darmstörungen, Absinken d. Körpertemperatur
Vitamin B2 (Riboflavin): Wachstumsstörungen, Hornhauttrübung am Auge, Haut- und Schleimhautveränderungen
Vitamin B6 (Pyridoxin): Fressunlust, Verdauungsstörungen, zentral-nervöse Störungen, Blutarmut
Niazin (Nikotinsäure): Magen-Darmentzündungen, zentral-nervöse Störungen
Pantothensäure: Pigmentationsstörungen
Biotin (Vit. H): gestörter Haarwechsel, Haarausfall, begünstigt Infektionen
Cholin: Leberverfettung, Nierendegenration
Inosit: Störungen Wachstum und Fortpflanzung
Folsäure: Störungen der Blutbildung
Vitamin B12: Störungen der Blutbildung u. der Fortpflanzung, Geburt nichtlebensfähiger Welpen
Vitamin C: verringerte Widerstandsfähigkeit, erhöhte Infektionsanfälligkeit
   
Futterumstellung  Überdosierung von fettlöslichen Vitaminen
Vitamin A (Retinol): Leberdegeneration, Knochenneubildungen, Versteifung der Halswirbelsäule
Vitamin D (Kalziferol): Kalkablagerungen in Organen
   
Unsere Inhaltsstoffe sind so aufeinander abgestimmt, dass Ihre Katze optimal mit allen Nährstoffen versorgt ist.
Willkommen | Über uns | Philosophie | Qualität | Katzennahrung | Hundenahrung | SHOP | Kontakt | Impressum | Gästebuch | Links und Partnerseiten
Tiernahrung das Beste aus der Natur